Torsionsdamast


Einfache Torsion

Dieses Muster entsteht indem ein Vierkantstab aus Lagendamast verdreht (tordiert) wird. Um ein schönes Muster zu bekommen dreht man bis kurz vor den Punkt an dem der Stahl abschert.

Der Stab muss sehr gleichmäßig geschmiedet sein. Ist das nicht der Fall gelingt keine gleichmäßige Torsion weil der glühende Stahl sich nur an den dünneren Stellen eindrehen läßt. Das selbe geschieht wenn die Temperatur des Stabs beim Drehen nicht gleichmäßig ist.

Nach dem Tordieren wird der Stab flach geschmiedet.